TSGA - Tauchsportgruppe Ahrensburg e. V.
22.10.2018

Herbsttauchen in Gammel Ålbo

Gammel Aalbo - Oktober 2018 - fertig machen zum tauchen
Gammel Aalbo - Oktober 2018 - Hummerschere
Gammel Aalbo - Oktober 2018 - nach dem Tauchgang

Für vier Tage hatten sich vier TSGA-Taucher in eine “Luxus-Hütte” auf dem Campingplatz Gammel Ålbo (DK) eingemietet. Von Donnerstag (18.) bis zum Sonntag (21. Oktober) wollten sie ein letztes Mal in diesem Jahr das bekannte Gewässer vor dem Campingplatz betauchen. Und das ist voll gelungen.

18 Tauchgänge mit einer Gesamttauchzeit von rund 13½ Stunden verbrachten sie im 14-Grad-Wasser des Kleinen Belt. Von den berüchtigten Strömungen war zur Freude aller diesmal nur wenig zu spüren.

So konnten problemlose Lusttauchgänge bis in 30 Meter Tiefe gemacht werden und die Unter-Wasser-Fotografen kamen auch zu ihren Fotos.

Eine Besonderheit war der Fund von recht großen Hummerscheren in einer Felsnische. Nach der Information vom Campingplatz-Chef breitet sich die Hummerpopulation langsam weiter aus, so dass die Entdeckung von lebenden Hummern durchaus einmal gegeben ist.

Nach den Tauchgängen konnten die Gerätschaften unter der Open-Air-Dusche oder mit dem Sprühschlauch gut gespült und die Tauchflaschen zur schnellen Neubefüllung vor der Füllstation abgestellt werden.

Die Taucher selbst konnten in ihrer Hütte die warme Dusche genießen.

Am Abend war natürlich der Holzkohlegrill in Betrieb und mit einem oder mehreren Bieren oder einem Dornfelder Rotwein wurden die Klönrunden eingeleitet.

Das Fazit der Ausfahrt: Eine nette Männerrunde der Tauchsportgruppe Ahrensburg e.V. im herbstlichen Gammel Ålbo mit interessanten Tauchgängen und vielen aufschlussreichen Gesprächen. Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen.

Autor: Bernd Hirschmann

Taucher
Apnoe