TSGA - Tauchsportgruppe Ahrensburg e. V.
11.10.2017

TSGA-Abtauchen

Abtauchen 2017 - Gruppenbild
Abtauchen 2017 - Gewinne
Abtauchen 2017 - Gewinner

Am Sonnabend noch stürmisches Regenwetter. Am Sonntag (08. Oktober) strahlend blauer Himmel und Sonnenschein - wie bestellt für das “Abtauchen” der Tauchsportgruppe Ahrensburg e.V..

Als Treffpunkt für den letzten gemeinsamen Tauchgang der Saison 2017 war Blank Eck in der Nähe von Heiligenhafen vorgesehen. Hier wurde das Tauchen jedoch von Neptun unterbunden: Auflandiger Wind von zirka 6 bft. und eine etwa 1-Meter-Welle. Also entschieden die Aktiven kurzentschlossen: Neuer Tauchplatz ist Katharinenhof auf Fehmarn. Und hier entsprachen die Waserverhältnisse den Wünschen: Ruhige See und ablandiger Wind, die für die fünf Taucher einen interessanten Tauchgang sicherten. Eine Dreier-Trockentauch- und eine Zweier-Nasstauchgruppe waren dafür fast eine Stunde im 15°-Wasser unterwegs. Bei guter Sicht war eine Vielzahl von Wasserbewohnern zu sehen. Dabei auffallend viele Jungfische verschiedener Arten.

Zum “Nachbriefing” wurde eine Bank auf der oberen Kante der Steilküste mit Beschlag belegt. In der Zeit, in der die Taucher im Wasser waren, hatten Steffi Mädlow und Heiko Horns die Logbücher nach der Anzahl der Tauchgänge im abgelaufenen Taucherjahr durchgesehen.

In der Buddelschiff-Werkstatt von Bernd Hirschmann waren maritime Präsente - Schnapsfläschchen mit Knoteninhalt - entstanden. Die wurden jetzt für die fleißigsten TSGA’ler ausgegeben. Den dritten Platz belegte Philipp Roß, Zweiter wurde Joachim Ens und als Sieger wurde Norbert Studt ausgezeichnet.

Die Freigewässer-Sommersaison ist offiziell beendet. Mit entsprechender Ausrüstung (Trockentauchanzug) wird weiter auch durch die Winterzeit getaucht. Willkommen im kalten Wasser!

Autor: Bernd Hirschmann

Taucher
Apnoe