TSGA - Tauchsportgruppe Ahrensburg e. V.
07.10.2018

TSGA-Saisonende: Abtauchen

Abtauchen Bosau 2018 - Gruppenfoto Taucher
Abtauchen Bosau 2018 - Teilnehmer und Zuschauer

In der vergangenen Woche war es wieder soweit: Auf dem Veranstaltungskalender der Tauchsportgruppe Ahrensburg e.V. stand das Abtauchen - der letzte offizielle Freigewässertauchgang in diesem Jahr. 15 Aktive hatten sich zum Großen Plöner See nach Bosau aufgemacht.

Der Jugendwart, Kai Wendland, begrüßte die Taucher und gab eine kurze Einweisung in den bevorstehenden Tauchgang und die Sicherheitsregeln. Acht Taucher bereiteten sich vor: Umziehen in den Neopren-Naßtauchanzug, ein Geräte- und Partnercheck und ab ging es.

Eine Dreiergruppe, die lediglich einen “Lusttauchgang” durchführte und der Rest der Teilnehmer, die noch schnell einige Prüfungsteile für die nächste Stufe ihrer Qualifikation ableisten wollten. Die Sichtweiten lagen bei guten fünf Metern und die Wassertemperatur im 20-Meter-Bereich noch bei 12 Grad.

Auffallend waren die unzähligen Zebramuscheln, die sämtliche festen Gegenstände und zum Teil sich selbst besiedelt hatten, so daß sich dicke Muschelbänke gebildet hatten. Die Tauchzeiten lagen, je nach den erreichten Tiefen, bei maximal 45 Minuten.

Ein ausgiebiger Klönschnack nach dem Tauchen beendete die Freigewässer-Saison der TSGA-Taucher. Aber: Die ganz Aktiven machen auch in den nächsten Monaten weiter die heimischen Seen unsicher - jedoch im Trockentauchanzug bei dem die Kälte draußen bleibt.

Um fit und beweglich zu bleiben, trainieren die Froschmänner und -frauen der Tauchsportgruippe Ahrensburg e.V. an jedem Freitag Abend von 20 bis 22 Uhr im Freizeit- und Hallenbad “badlantic” in Ahrensburg. Interessenten werden gerne zum “Schnuppertauchen” begrüßt. Eine erste Kontaktaufnahme kann über www.tsga.de erfolgen.

Autor: Bernd Hirschmann

Taucher
Apnoe